Kategorien
AllgemeinFreizeitVeranstaltung

Kanuten beim Lüner Silvesterlauf

Zum Abschluss des Jahres schnappten sich einige Lüner Kanuten die Laufschuhe und nahmen am 22. Lüner Silvesterlauf teil.

Die Sportlerinnen und Sportler im Alter von neun bis 64 Jahren absolvierten dabei unterschiedliche Streckenlängen.Während der Großteil sich mit der fünf Kilometer langen Runde begnügte, überzeugten die jüngsten Teilnehmer Henning Dauster und Tom Schulze, sowie Adrian Hindersmann und Robin Rusch mit der Absolvierung der zehn Kilometer langen Distanz.

Foto: KSC Lünen

Text: SH

Kategorien
AllgemeinFreizeitVeranstaltung

Lüner Kanuten beim Silvesterlauf

Zum Abschluss des alten Jahres tauschten die Kanuten vom KSC Lünen ihre Paddel mit den Laufschuhen. 

20 Sportlerinnen und Sportler im Alter von neun Jahren bis 63 Jahren gingen beim 21. Lüner Silvesterlauf an den Start. Zwei Kanuten nahmen dabei die zehn Kilometer Strecke in Angriff, der Rest machte sich auf, die fünf Kilometer Strecke zu absolvieren. Nach dem Zieleinlauf gab es noch eine kleine Erfrischung, die der Veranstalter gegen eine kleine Spende für einen guten Zweck zur Verfügung stellte.

Foto: KSC

SH

Kategorien
AllgemeinRegatta

KSC stößt Waldlauf-Seriensieger endgültig vom Thron

Der Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) hatte es sich fest vorgenommen, in diesem Jahr endlich wieder die Vereinswertung beim Waldlauf des Kanu-Bezirks III für sich zu entscheiden und es gelang. Mit 159 Punkten verwiesen die Lüner den KEL Datteln auf Rang zwei (154), vor Seriensieger Herdecke mit nur 56 Zählern.

Text: Julika Güntermann

Kategorien
Regatta

Nach Sieg beim Schwimmwettkampf KSC auch beim Waldlauf unschlagbar

In diesem Jahr ist der Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) bei der Winterausgleichsrunde gut aufgelegt. Nach dem Schwimmwettkampf gewann der KSC nun auch den Waldlauf in Dortmund mit 164 Punkten vor dem Herdecker KC.

Text: Julika Güntermann

Kategorien
FreizeitVeranstaltung

Kanu-Nachwuchs erfolgreich im Wald unterwegs

Der 4. und 5. Juni ist beim Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) bereits rot im Kalender vermerkt: Dann findet die 33. Lüner Kanu-Regatta statt. Natürlich mit Elefantenrennen möchte der KSC wieder ein erstklassiges sportliches Ereignis am Datteln-Hamm-Kanal aufziehen. Der Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) schickte beim Waldlauf in Dortmund erstmals Neulinge an den Start und holte den zweiten Rang: Den einzigen Lüner Sieg sicherte sich Kristina Axt (Damen Junioren) über 1.500 m.

Text: Julika Güntermann

Kategorien
FreizeitVeranstaltung

Abfahrt zum Waldlauf ist um 8.30 Uhr

Alle Teilnehmer des Waldlaufs (19. März 200) treffen sich gegen 8.15 Uhr am Bootshaus. Abfahrt ist pünktlich um 8.30 Uhr in Richtung Fredenbaumpark am Bootshaus des FS 98 Dortmund.

Text: Julika Güntermann

Kategorien
AllgemeinFreizeitVeranstaltung

Platz zwei beim Waldlauf in Dortmund

Der Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) beendete den diesjährigen Waldlauf der Winterausgleichrunde des Bezirks 3 in Dortmund mit dem zweiten Rang. Mit 127 Punkten gab sich der KSC nur knapp dem Herdecker KC geschlagen.