Kategorien
Allgemein Veranstaltung

Jahreshauptversammlung, Jugendversammlung, Termine

Die Jahreshauptversammlung des Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) findet am 12. März 2005 um 19 Uhr im Bootshaus an der Bergstraße 86 statt.

Kategorien
Allgemein Regatta

Lüner Kanuten trainieren schon für Deutsche und Westdeutsche Meisterschaften

Der 4. und 5. Juni ist beim Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) bereits rot im Kalender vermerkt: Dann findet die 33. Lüner Kanu-Regatta statt. Natürlich mit Elefantenrennen möchte der KSC wieder ein erstklassiges sportliches Ereignis am Datteln-Hamm-Kanal aufziehen.

Kategorien
Regatta

Markus Ebbinghaus holt Platz elf in Südfrankreich

Mit Rang elf und dem damit bisher besten Ergebnis kehrten Markus Ebbinghaus und Wolfgang Pfitzenreuther vom Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) vom Kanu-Marathon in der Ardeche (Südfrankreich) zurück. Damit knüpften die Sportler an ihr gutes Ergebnis des „Sella“-Rennens Ende August diesen Jahres an.

Kategorien
Regatta

Neulinge und Comeback-Stars bei letzter Kanuregatta der Saison

Bei der letzten Kanuregatta der Saison 2004 in Hamm-Herringen durften die Neulinge des Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) Wettkampferfahrung sammeln sowie „alte Hasen“ ihr Comeback feiern.

Kategorien
Regatta

Erfolgreiche Bilanz: Silber, neun-Endlauf- und vier Zwischenlauf-Teilnahmen

Mit einer Silbermedaille, neun Final- und vier Halbfinal-Teilnahmen kehrt die Rennmannschaft des Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) von der Deutschen Kanurennsport-Meisterschaften in München-Oberschleißheim zurück.

Kategorien
Regatta

„Medaillenhamster“ Matthias Mork

Zweimal Gold und zweimal Bronze bei DM.

Kategorien
Regatta

Daniel Schulte-Kump lässt sich nur durch Olympiasieger stoppen

Ganz überraschend gewann Daniel Schulte-Kump, Herren Leistungsklassefahrer des Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC), die Silbermedaille und damit den Deutschen Vizemeistertitel im Zweierkajak über 200 m bei der Deutschen Kanurennsport-Meisterschaft in München.

Kategorien
Regatta

Ebbinghaus und Pfitzenreuter bestplatziertes deutsches Boot beim spanischen Sella-Rennen

Bei seinem zweiten Start beim traditionellen Sella-Rennen im spanischen Asturien sprang für Markus Ebbinghaus, Kanu-Marathonfahrer und Sportwart des Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC), ein guter 25. Rang heraus. Damit waren er und sein Zweierpartner Wolfgang Pfitzenreuter das bestplatzierte deutsche Boot, von zehn angetretenen deutschen Booten, darunter auch der Deutsche Marathon Vizemeister.

Kategorien
Allgemein

Das große KSC-Gewinnspiel – Der Gewinner steht fest.

Das Easteregg wurde gefunden.

Es war wirklich nicht einfach, aber doch zu schaffen.
Wir haben unter „tausenden“ von richtigen Einsendungen den Gewinner ermittelt.

Kategorien
Regatta

KSC fährt zur „Deutschen“

Mit einer neunköpfigen Mannschaft geht der Kanu- und Ski- Club Lünen (KSC) bei den Deutschen Kanu-Rennsport-Meisterschaften in München an den Start.
„Halbfinale ist Pflicht“, lautet das Motto des Trainers Rainer Herzig, der jedoch zuversichtlich ist, dass seine Sportler mit guten Platzierungen von der Olympiastrecke nach Hause zurückkehren.