Kategorien
Regatta

Vier Siege für Tom Schulze zum Saisonabschluss

Bei der letzten Regatta des Jahres 2018 in Herringen konnten die Lüner Kanuten noch einmal ihr Können unter Beweis stellen.

erfolgreiche Schüler (Foto: KSC)

Mit vier Goldmedaillen war der neunjährige Tom Schulze der erfolgreichste Lüner bei dieser Regatta. Zweimal im K I über 200 Meter und 500 Meter, sowie im K II mit Maximilian Fränkel und mit Tabea Schimanski im Mixed holte er sich vier Siege bei den Schülern C. 

Für den erstmals an einem Wettkampf teilnehmenden Maximilian Fränkel gab es noch zwei zweite Plätze im Einerkajak der Altersklasse acht Jahre über 200 Meter und 500 Meter. Auch Tabea Schimanski war im K I mit Platz eins und zwei über 200 Meter und 500 Meter gut unterwegs. Ihr Bruder Samuel erreichte in der Altersklasse elf Jahre im Einerkajak über 500 Meter und 200 Meter jeweils Platz drei. Dazu kamen noch zwei dritte Plätze im K II mit Lucas Rusch über 200 Meter und im K IV mit Max Stainer, Lucas Rusch und Adrian Hindersmann über 500 Meter. Zwei Silbermedaillen gingen an Max Stainer und Adrian Hindersmann im K II über 500 Meter und 200 Meter, Jonas Gräwe und Silvio Eichler wurden jeweils vierte. Zwei Bronzeplätze erpaddelte sich Sarah Milchau im K I der Schülerinnen B über 500 Meter und zusammen mit Lilly Glaap im K II über 500 Meter.

L. Rusch (Foto: KSC)

Im K I der Zehnjährigen gingen Gold und Silber an Lucas Rusch über 200 Meter und 500 Meter. Henning Dauster erreichte die Plätze sechs und vier. In der Schülerklasse A holten sich Robin Rusch und Luca Zeitler Silber im K II über 200 Meter, Bronze gab es für R. Rusch und Jan Schulze über 500 Meter.

weitere Ergebnisse:

K I Schüler A 200 und 500 Meter: 4. Robin Rusch, 6. Jan Schulze

K I Schüler A 500 Meter: 5. Luca Zeitler

K I Schüler B 500 Meter: 5. Max Stainer

K II Schüler B 500 Meter: 4. S. Schimanski/L. Rusch

K II Schülerinnen B 200 Meter: 5. Lilly Glaap/Sarah Milchau

K I Altersklasse 10 Jahre 200 Meter: 5. Sarah Milchau

Text: SH