Kategorien
Regatta

Thorben Illtz startet bei Olympic Hope Games

Mit Thorben Illtz konnte sich in diesem Jahr erneut ein Lüner Kanute für die Teilnahme bei den Olympic Hope Games qualifizieren.

Thorben Illtz startet bei den Hopes (Foto: KSC)

Der frisch gebackene vierfache Deutsche Meister unterstrich seine Zugehörigkeit zur Jugendnationalmannschaft bei den nationalen Titelkämpfen vor 14 Tagen eindrucksvoll und konnte neben den Titeln im Zweier- und Viererkajak auch in den Entscheidungen im Einerkajak mit Silber und Bronze überzeugen. In einem viertägigen Trainingslager im Bundesleistungszentrum in Kienbaum hat sich der Sportler der Jugendklasse auf den am Freitag (14.09.18) beginnenden Wettkampf im polnischen Poznan vorbereitet. Auf welchen Strecken und in welchen Bootsklassen Illtz tatsächlich an den Start geht, wird von den Bundestrainern erst kurzfristig entschieden. Geplant sind Starts im K I über 500 Meter, K II über 200 Meter und 1000 Meter, sowie im K IV über 1000 Meter.
Für den 16jährigen Lüner ist es bereits die zweite Teilnahme bei den „Hopes“. Im vergangenen Jahr brachte Illtz eine Silbermedaille mit an den Datteln-Hamm-Kanal.

Text: SH