Kategorien
Allgemein

Kanuten trainieren wieder

Nach knapp vierwöchiger Trainingspause sind die Aktiven des Kanu- und Ski-Clubs Lünen am vergangenen Samstag in die Vorbereitungen für die Kanusaison 2015 mit einer lockeren Paddeleinheit auf dem Datteln-Hamm-Kanal gestartet.

Auch in der wettkampffreien Zeit werden die Sportler bis zu sechsmal in der Woche trainieren. Aufgrund der früh einsetzenden Dunkelheit sind Paddeleinheiten im Winter fast ausschließlich am Wochenende möglich. Umso wichtiger ist es daher für die Lüner, sich mit Lauf- und Krafttraining auf die neue Saison vorzubereiten. Regelmäßig genutzt werden auch eine Gegenstromanlage im Bootshaus, sowie mehrere Paddelergometer, auf denen wichtige Trainingskilometer zurückgelegt werden. Einmal in der Woche geht es für die Aktiven zudem in die Turnhalle, wo Gymnastik, Zirkeltraining und Ballspiele auf dem Programm stehen. 

SH