Kategorien
Regatta

Jule Hake gewinnt Bronze in Hamburg

Bei den Deutschen Kanurennsportmeisterschaften auf der Regattastrecke in Hamburg Allermöhe sorgte Jule Hake (AK 15) vom Kanu- und Ski- Club Lünen gleich am ersten Finaltag für einen Lüner Erfolg.

Jule Hake

Im Einerkajak auf der 500 Meter langen Strecke erpaddelte sie sich die Bronzemedaille. Pia Engelhardt, die ebenfalls souverän ins Finale eingezogen war, belegte den starken sechsten Platz. Medaillenchancen rechnen sich die Lüner auch für den heutigen Samstag aus, an dem unter anderem die Entscheidungen in den Zweier- und Viererkajaks stattfinden. Im Einerfinale über die 200 Meter Sprintdistanz wird Jule Hake versuchen, den Erfolg des Vortages zu wiederholen. Zudem konnten sich zusätzlich Kristin Falk, Pia Engelhardt und Sophie Loch (alle weibliche Jugend) für die B-Endläufe qualifizieren. 

SH