Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wandersport



gemütliche Tour mit Kanadiern


 

Kanuwandersport ist die gemütlichste Art Kanu zu fahren. Es kommt nicht darauf an, möglichst schnell von a nach b zu kommen. Man möchte die Natur erleben und vom Alltagsstress abschalten.

Meistens fährt man in Gruppen mit mehreren Booten, weil in der Gemeinschaft Sport am schönsten ist!

Man kann alleine im Einerkajak oder zu zweit im Zweierkajak fahren. Es gibt auch Canadier in denen man mit bis zu neun Personen auf Tour gehen kann. Wie bei allen Varianten des Kanusports werden auch beim Kanuwandersport Kajaks mit einem Doppelpaddel, Canadier mit einem Stechpaddel gefahren.

Beim Wandersport gibt es auch sportliche Großereignisse, wie z.B. die Weserberglandrallye. Keine Angst, das ist keine Autorallye und keine Veranstaltung mit Wertungsprüfungen. Vielmehr geht es darum alleine oder mit mehreren anderen Paddlern eine bestimmte Strecke in einer dafür vorgesehenen Zeit zu durchpaddeln. Die Streckenlänge bei der Weserberglandrallye reicht von 20 km über 40 km bis hin zu 66 km. Aber auch hier steht die Freude am Paddeln und an der Natur im Vordergrund. Als kleine Belohnung gibt es dann auch eine Gold-, Silber- oder Bronzemedallie. 

Termine

Termine für Wanderfahrten werden im Bootshaus ausgehängt.