Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir über uns

Der Kanu- und Ski-Club Lünen e.V. ist ein Leistungssport orientierter Verein in den Bereichen Kanurennsport und Kanumarathon.

Seit Gründung des Vereins im Jahre 1949 werden durch konsequente Jugendförderung immer wieder erfolgreiche Talente ausgebildet. Unseren größten Erfolg feierten wir im Jahre 1956 mit einer Silbermedaille bei den 16. Olympischen Spielen in Melbourne/Australien.

Auf Grund von Bergsenkungen erfolgte im Jahr 1987 der Umzug von unserem alten Bootshaus in Schwansbell in unser in Eigenarbeit erbautes, neues Bootshaus nahe Kilometerstein 12,2 des Datteln-Hamm-Kanals. 

Unseren Sportlern stellen wir hier einen Kraftraum, ein Paddelbecken, eine Sauna sowie getrennte Sanitäranlagen und Duschumkleiden zur Verfügung.  Desweiteren stehen unseren Mitgliedern die Küche und der Tagesraum mit Theke, Kaminfeuer, Fernseher, Polsterecke und Kicker zur Verfügung. 

Mit großem persönlichen Engagement bereiten unsere Trainer die Sportler auf die Teilnahme an lokalen und überregional bedeutsamen Regatten, wie z.B. Westdeutsche und Deutsche Meisterschaft vor.

Dank unserer Sponsoren können wir unsere Bootsflotte immer wieder mit einzelnen, topmodernen Kajaks auf dem Stand halten und unsere Sportler und Boote mit dem vereinseigenen Bus transportieren. 

Neben dem Rennsport gibt es jedoch auch eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten in unserem Verein. So stellen wir z.B. verschiedene Wanderkanadier und -kajaks für gemütliche Familien- und Gruppenfahrten auf Lippe und Kanal zur Verfügung. 

Seit 2007 nehmen unsere Mitglieder als "Lüner Löwen" auch an Drachenbootrennen teil, mittlerweile besitzen wir zwei eigene Drachenboote. Seit März 2015 paddeln mit unseren "Löwen" auch die "Ladybugs", ein Team, bestehend ausschließlich aus Frauen mit der Diagnose Brustkrebs.


Sollten wir Euer Interesse geweckt haben, für eine individuelle Sportart in familiärer Atmosphäre, für regelmäßiges Training oder einfach so, sprecht uns einfach an oder schaut einfach mal beim Training vorbei.